Eisenzeitliche Hügelgräber – Museum in Baum

Der Attergau birgt über 100 geheimnisvolle Hügelgräber aus längst vergangener Zeit. Zu entdecken sind sie nur für geschulte Augen – ein Museum im Ort Baum macht sie nun für alle erlebbar. Zwei dieser Hügelgräber wurden in den Jahren 2005 und 2006 von Archäologen des Bundesdenkmalamtes geöffnet – was erstaunliche Ergebnisse und spektakuläre Funde ans Tageslicht brachte.
Die sicher gestellten eisenzeitlichen Grabbeigaben – Schmuckfibeln, Tongefäße, Reste eines Köchers und Teile eines Gürtels sind nun im ehemaligen Gasthaus Grüber Baúm in der Ortschaft Baum zu bewundern.

funde attergau

Schreibe einen Kommentar