Zielstrebige Schülersprecherin aus St. Georgen

Sie vertritt 475 SchülerInnen der HTBLA Hallstatt als Schulsprecherin, wurde zur Klassensprecherin gewählt und ist obendrein noch Klassenbeste. Ihr Name ist Lisa Dachs, 18 Jahre jung, zurzeit Schülerin des 4. Jahrgangs der höheren Abteilung für Innenraumgestaltung und Möbelbau.

Lisa Dachs

Die Liebe zum Werkstoff Holz entdeckte sie im elterlichen Betrieb, wo sie schon in ihrer Kindheit schrauben und hämmern durfte und heimlich auf der Bandsäge schnitt. Für sie, die den Spuren ihres älteren Bruders folgte, der ebenfalls die Hallstätter Holzfachschule besuchte, war der Ausbildungsweg schon vorprogrammiert. Seit ihrer Kindheit verfolgte Lisa beharrlich den Wunsch „einfach mit Holz zu arbeiten“ – mittlerweile liegen ihre Hauptinteressen im Bereich Architektur und Englisch.

Der professionelle Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen sowie das Arbeiten am Computer sind für Lisa eine Selbstverständlichkeit. Einer ihrer Lieblingsgegenstände ist das kreative Gestalten und Planen von Innenräumen.

Auf die Frage, was sie an der Hallstätter Schule besonders positiv finde kommt die spontane Antwort „der Zusammenhalt zwischen Lehrern und Schülern, der partnerschaftliche und respektvolle Umgang miteinander, sowie die Verknüpfung von Theorie und Praxis!“. Was sie allerdings bedauere ist das Fehlen einer zweiten Fremdsprache. Die begeisterte Saxophonspielerin, die neben der Schule noch Zeit für Hobbys wie Tennis und Schifahren findet, ist am Wochenende am liebsten mit ihren Freunden unterwegs. Für die Zeit nach der Matura träumt Lisa von einem Auslandsaufenthalt in Australien – diesem Wunsch dürfte bei Lisas Zielstrebigkeit nichts im Wege stehen!

Quelle: Im Salzkammergut