Neuer Naturbadeplatz am Attersee

Naturbadeplatz Burgau am Attersee

Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) eröffnen die Badesaison mit einem neu errichteten Badeplatz in Burgau am Attersee. „Wir erweitern“, so Bundesforste-Vorstand Georg Schöppl, „konsequent unser Angebot an Naturbadeplätzen.“ Die Bundesforste stellen derzeit 39 Naturbadeplätze an 11 verschiedenen Seen zur Verfügung. „Es ist uns ein Anliegen“, erklärt Schöppl, „allen einen öffentlichen Zugang zu diesen Naturjuwelen zu ermöglichen.“ Am Fuße des Höllengebirges gelegen verspricht der neue Badeplatz „Ebenmannaufsatz“ alpines Flair und eröffnet einen Panoramablick von Burgau im Süden bis zum Nordufer des Attersees. Die Gesamtfläche von rund 1.200 m2 umfasst eine Liegewiese, Umkleidekabinen, öffentliche WC-Anlagen, einen Parkplatz sowie einen eigenen Bereich für Taucher

Neuer Badeplatz am Attersee

und die örtliche Tauchschule, die den Badeplatz gemeinsam mit den Bundesforsten betreut. Alle ÖBf-Naturbadeplätze mit Fotos gibt es im Internet auf Google Maps unter www.seen.at/badeplätze