Tauchen, Faszination und Nervenkitzel

Eistauchen im Attersee-Salzkammergut als Adrenalinkick der besonderen Art.

Wenn dicke Eiszapfen die Dachrinnen schmücken und der Aufenthalt vor einem lodernden Feuer verführerisch denn je ist, dann ist die Zeit perfekt für eine der wohl atemberaubensten Sportarten – dem Eistauchen.

Der Attersee liegt majestätisch umringt von anmutigen Bergmassiven mitten im Seengebiet des Salzkammergutes. Dank der dicken Trockentauchanzüge können sich die Sportler auf die atemberaubende Schönheit konzentrieren. Durch die Trinkwasserqualität des ungewöhnlich klaren Wassers sind Sichtweiten bis 25 Metern möglich. Unterschiedliche Tauchzonen sowie interessante Tauchplätze bieten sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Tauchexperten eine ideale Möglichkeit, ein besonderes Unterwasserabenteuer zu erleben.

Das gleichmäßig rauschende Geräusch des Atems ist der einzige wahrzunehmende Laut in dieser friedvollen Tiefe. Die Luftblasen bahnen sich suchend den Weg an die Wasseroberfläche und formen spielerische Muster an die dicke Unterseite des Eises. Durch die wunderbare Sicht lassen sich in einigen Metern Entfernung die Umrisse zweier mächtig aus dem Boden ragenden Hinkelsteine ausmachen. In zehn Metern Tiefe können hier Taucher Lebensenergie und Kraft auf eine ganz eigenwillig neue Art tanken. (salzburg.at)