Michaelis wird Obmann am Attersee

Peter Michaelis

Im Juni kommenden Jahres läuft der Vertrag von ÖIAG-Chef Peter Michaelis aus – und das war’s dann: Der 64-Jährige, der im Jahre 2001 unter der schwarz-blauen Regierung in den Chefsessel der Staatsholding gelangt war, wird in Pension gehen. Einen „Job“ für die Zeit danach hat er auch schon: Michaelis wird Obmann des Festivals „Attersee Klassik“. Dort wird er sich in erster Linie um Sponsoren kümmern müssen, was sicherlich eine gewisse Herausforderung ist. (die presse)


Fahrspaß bei www.mydays.at

Ferrari fahren - Ein Traum in rot