Neues Buscenter in Schörfling eröffnet

Die Geschäftsführer Doris Schreckeneder und Günter Neumann

Mit einem großen Sommerfest eröffnete das Gmundner Traditionsunternehmen Stern & Hafferl Verkehr kürzlich das neue und moderne Buscenter im Gewerbegebiet in Schörfling am Attersee.

Bereits im Jahr 1928 hat Stern & Hafferl den ersten Bus – es handelte sich damals um einen Cabriobus – in Betrieb genommen und einen Sommerbusverkehr rund um den Attersee angeboten. 1969 startete das Unternehmen mit Ausflugsfahrten und 1974 gründete Dr. Werner Schreckeneder die Marke Stern Reisen. Der Erwerb des Schörflinger Busunternehmens Schobesberger war 1993 ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. 2006 folgte dann schließlich die Übernahme der Firma Wintereder. Heute umfasst die Flotte von Österreichs größtem privaten Verkehrsunternehmen rund 80 Busse, vom 8-Sitzer bis zum Doppelstockbus der Luxusklasse.

Das neue Buscenter ist in Sachen Sicherheit und Technik auf dem letzten Stand. Die Busgarage bietet Platz für zehn Busse mit einer Länger von 15 m. Die Buswerkstätte, in der nicht nur die eigene Flotte, sondern auch Fremdbusse repariert werden, verfügt über zwei Montagegruben für vier Busse, eine Spenglerei, eine Lackierhalle, einen Bremsprüfstand mit Rüttelplatte für Busüberprüfungen, eine Bus- Waschhalle mit Wasseraufbereitungsanlage, ein dreigeschossiges Materiallager, eine Betriebstankstelle, modernste Altölentsorgung und Frischölversorgung, Büro- und Sozialräume für die Busdisposition sowie Buchungsstelle für Betriebs-, Vereins- und Firmenausflüge.