Seewalchnerin holt Preis der Apothekerkammer

Katharina Gruber aus Seewalchen

Katharina Gruber, stellvertretende Obfrau des Kunstvereins Karamsel aus Seewalchen, wurde kürzlich in Linz mit dem Valentin Ladenbauer Journalistenpreis der OÖ Apothekerkammer ausgezeichnet.

Aus den insgesamt 15 Einreichungen konnte ihr Artikel „Eine Ziegenhorde für den Kongo – Oder: Endlich rauchfrei!“ die Fachjury unter der Leitung von Prof. Dr. Franz Rohrhofer, Chefredakteur a.D. des Neuen Volksblattes, überzeugen. Laut Jury wurde im Siegertext die Rolle der öffentlichen Apotheke bei der Raucherentwöhnung hervorragend beleuchtet und das ernste Thema mit einer kreativen Idee dahinter aufgegriffen.

Bereits Ende 2010 wurde die gebürtige Seewalchnerin und Karamsel Fotokünstlerin mit dem PR Young Star Award, dem steirischen Nachwuchspreis für Öffentlichkeitsarbeit der Fachgruppe für Kommunikation der Wirtschaftskammer ausgezeichnet.

salzi.at