Oscarpreisträger Markovics zu Besuch im Attergau

vL.: Gastgeber Karl Söllinger, TV-Star Karl Markovics, Reinharda Sölinger, Musiker Bela Koreny

Man kennt ihn von der Kinoleinwand, aus dem Fernsehen und Theater. Als TV-Kommissar Ernst Stockinger „ermittelte“ er sich in den 90er Jahren in die Herzen der Krimifans. Seinen bislang größten internationalen Erfolg, brachte ihm der Film „Die Fälscher“ – dafür gabs einen Oscar. Karl Markovics, Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor beehrte heuer bereits zum zweiten mal die Hauptstadt des Attergau. Diesmal für die Lesung „Novecento“ von Alessandro Baricco. Musikalisch begleitet wurde der TV-Star von Musiker Bela Koreny. „Ich komme gerne hierher und fühle mich sehr wohl“, so Markovics. Gastgeber Karl Söllinger stellte sich zur Begrüßung mit einem Gläschen „Kultursommer-Wein“ ein und freute sich über den Prominenten Gast.

Schreibe einen Kommentar