Vote4Music Live Challenge in Litzlberg

Neue Chance für junge Musiker: Beim landesweiten online-Musikwettbewerb vote4music winken Newcomern der Szene ein größeres Publikum und tolle Preise – egal, ob Rockband, DJ oder Rapper. Dahinter steckt das junge Team des oberösterreichischen Startup-Unternehmens baymash. Die Teilnahme erfolgt ganz einfach und unkompliziert auf der Online-Plattform www.vote4music.at

vote 4 music

Live Challenge – 3. August 2013 in Litzlberg am Attersee

Der Wettbewerb funktioniert über ein Voting, bei dem Musiker ihre Songs via YouTube mit der Plattform verknüpfen. Zehn Wochen lang kann gevotet werden: Fans können täglich via Facebook für ihre Lieblingssongs stimmen und so ihren Favoriten zum Sieg verhelfen.

Interessenten melden sich bis 6. Mai mit einem YouTube-Video auf der Plattform www.vote4music.at an. Wer dann bis zum 14. Juli die meisten Votes sammeln kann, steht als Sieger fest und darf sich über einen Artikel im Online-Musikmagazin Volume.at und einen Auftritt im Einkaufscenter Varena in Vöcklabruck freuen. Alle Teilnehmer werden zusätzlich auf all unseren Facebook-Kanälen und Twitter-Accounts promotet.

Zusätzlich werden die drei beliebtesten Künstler zu einem Abschluss-Event am 3. August in Litzlberg am Attersee eingeladen, um auf dem Red Bull Brandwagen ihr Talent auch live unter Beweis zu stellen.

Organisiert wird das Projekt vote4music von baymash, einem jungen, österreichischen Startup-Unternehmen, mit Unterstützung von Red Bull Brandwagen, Varena Vöcklabruck und Volume.at. baymash wurde 2011 von Klaus Brandner und Andreas Baumgartinger gegründet und hat in Zusammenarbeit mit Hermann Schnait das Projekt vote4music verwirklicht.