Riesen Applaus für „Nachbarleider“ Premiere am Attersee

Mit großem Erfolg, einer seit Tagen ausverkauften Premiere, nahezu alle Aufführungen ausverkauft, startete das erste Sommertheater am Attersee 2014 mit der Krimikomödie „Nachbarleider“ im Rahmen des Krimifestivals „Mörderischer Attersee“. Die Bühne Seewalchen hat die Krimikomödie von Beate Maxian und Erich Weidinger in Auftrag gegeben und das Ensemble hat das Stück unter Regie von Erich Weidinger großartig umgesetzt.

 Ensemble Bühne Seewalchen mit Autoren Beate Maxian und Erich Weidinger (Foto: Jeff Maxian)

Ensemble Bühne Seewalchen mit Autoren Beate Maxian und Erich Weidinger (Foto: Jeff Maxian)

Das Premierenpublikum war begeistert, und konnte ob der unterhaltsamen „nachbarlichen Gegensätze“ herzlich lachen. Übrigens, bei allen Aufführungen mit dabei Karl Plobergers unverkennbare Stimme. Diesmal aus dem Off, als die eines Nachrichtensprechers. Bei der Premiere war er jedoch persönlich anwesend und vom Theaterstück begeistert, ebenso wie Autorin Beate Maxian und Erich Weidinger, Galeristin Käthe Zwach, Bürgermeister Johann Reiter, Marketing-Lady Ilse Retzek, Starfotograf Michael Maritsch und zahlreiche Theaterfreunde und Krimifans.