Hotel soll schon bald ehemalige Schule in Weyregg ablösen

„Es ist höchste Zeit für Weyregg“, meint Walter Baumgartinger. Gemeinsam mit Ernst Eder, Andreas Schindlauer, Rosi Rauchenzauner, Rosi Huber, Ernst Nöhmer, Florian „Michelbauer“ Danter, Franz Riedl und Johann Asenstorfer hat er die Gruppe „Pro Weyregg“ gegründet, die das Hotelprojekt in der ehemaligen Landwirtschaftsschule vorantreiben möchte.

Ehemalige Landwirtschaftsschule Weyregg am Attersee

Ehemalige Landwirtschaftsschule Weyregg am Attersee

„Unser Ziel ist, dass mit der Unterstützung aller zuständigen Behörden im kommenden Jahr nach der Saison der Baubeginn erfolgt“, so Baumgartinger. „Es hat uns Weyreggern sehr weh getan, als uns die Schule genommen wurde. Der damalige Trost, dass durch ein Fünf-Sterne-Hotel 250 Arbeitsplätze entstehen würden, wurde aber bis heute nicht verwirklicht“, ärgert sich der „Ur-Weyregger“, wie er selbst sagt. „Seit 2009 steht nun diese Ruine am schönsten Platz in Weyregg.“ Deshalb hat sich die Gruppe vorgenommen, Überzeugungsarbeit für eine positive Einstellung gegenüber dem Projekt zu leisten. Weiterlesen…

 

 

QUELLE: Bezirksrundschau Vöcklabruck