attersee

«

»

Familienwandertag mit Kinder-Keltenolympiade im Attergau

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bewohntes Keltenhaus“ fand kürzlich die Keltenolympiade für Kinder statt. Auf die Kinder warteten entlang des Themenwanderweges ein Kriegertraining mit Hinkelsteinweitwurf, eine Bastelstation sowie stärkender Zaubertrank und eine Fotostation. Beim kniffligen Keltenfüsse-Schätzspiel konnten die Kinder Ihre Konzentration und Ausdauer unter Beweis stellen.

Keltenbaumweg AttergauAuf insgesamt drei Stationen verteilt auf rund 1 km entlang des Weges (Gesamtlänge 2,5 km), konnten sich Kinder und Erwachsene, bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Wald, auf Zeitreise begeben. Kinder erhielten zu Beginn einen Kelten-Olympiade-Sammelpass. Sichtlich viel Spaß hatten die Kinder beim Absolvieren der Aufgaben u.a. Verkleiden bei der Fotostation, Keltenkette basteln, Stockbrotbacken über dem Lagerfeuer und Ritschert essen aus der selbstgemachten Brotschüssel. Abschließend gab’s für alle ausgefüllten Sammelpässe ein Geschenk. „Es freut uns sehr, wenn wir die Kinder mit dieser Veranstaltung zum Wandern motivieren können und ihnen einen spannenden Nachmittag bereiten!“ so Simone Puchner vom Tourismusverband Attergau. „Darüber hinaus ist diese Veranstaltung im September, neben den Keltenzügen im Sommer, eine gute Gelegenheit auch für Einheimische das Angebot am Kelten.Baum.Weg zu nutzen“, so Puchner weiter.