VARENA spendet 5.000 Euro an Kindervilla

kindervilla, varena

vL.: VARENA-Manager Thomas Krötzl, Kindervilla-Leiterin Irmgard Schiemer, Marketing-Lady Stefanie Ott

Das Team der KinderVilla in Steinbach am Attersee hilft Kindern aus schwierigen Verhältnissen mit professioneller Betreuung und vielen Aktivitäten dabei, sich in familienähnlichen Strukturen zu entfalten und positiv weiterzuentwickeln. Die VARENA unterstützt diese wichtige Einrichtung aktiv und spendet seit Jahren aus Überzeugung. Center-Manager Thomas Krötzl überreichte auch heuer wieder einen Spendenscheck in der höhe von  € 5.000 an KinderVilla-Leiterin Irmgard Schiemer.

„Die Varena versteht sich als Teil der Region und deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen wertvolle regionale Institutionen bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Kindervilla in Steinbach am Attersee ist auf Spenden angewiesen, um ihren Schützlingen einen erfolgreichen Neustart in Leben zu ermöglichen. Das ist ein Projekt, dass uns besonders am Herzen liegt“, so Thomas Krötzl, Centermanager der VARENA.

Auch im Jahr 2017 konnten durch charmante Aktionen wieder ein wichtiger Beitrag zur Realisierung dringender Aktivitäten der Kindervilla geleistet werden: Nicht weniger als 5.000,00 Euro konnten in der VARENA gesammelt werden.

„Wir verbinden besondere Serviceleistungen mit unseren Spendenaktionen, das schafft eine sehr positive Atmosphäre, die unsere Besucher schätzen.“, so VARENA Marketing-Lady Stefanie Ott.

Bereits zum siebten Mal wird der Erlös der VARENA-Aktionen zweckgebunden für die KinderVilla in Steinbach am Attersee eingesetzt. KinderVilla-Leiterin Irmgard Schiemer verrät die Details: „Heuer ermöglicht die VARENA mit ihren Spenden die individuelle Förderung die einzelnen Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen in der KinderVilla! Unsere Schützlinge haben eine Riesenfreude und sagen herzlich: Danke!“