Wolfgangsee-Schiff wird für eine Million Euro renoviert

ST. WOLFGANG. Für rund eine Million Euro renoviert die Salzburg AG, als Betreiber der Wolfgangsee Schifffahrt, nun das größte Schiff der Flotte.

MS Österreich wird renoviert. Foto: SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt

Die MS Österreich ist das größte Schiff der Wolfgangsee-Schifffahrt. Seit 1984 fährt es dort im Linien- und Charterverkehr mit bis zu 365 Personen über den berühmten Salzkammergut-See. Der Betreiber, die Salzburg AG, hat nun rund eine Million Euro in die Hand genommen, um das Flaggschiff zu renovieren. „Das Schiff hatte bisher Almcharakter mit dunklem Holz, jetzt wird es modernisiert mit Grautönen und viel Beleuchtungseffekten“ verrät der Kapitän. Zur Saisoneröffnung am 30. März will man fertig sein und das „neue“ Schiff präsentieren.