Zivilschutz SMS: Infoservice für die Bürger: Kostenlos. vertrauenswürdig. regional

Ab wann gelten die Ausgangsbeschränkungen, welche Versorgungsmöglichkeiten gibt es in meiner Gemeinde, kann ich meine Eltern im Pflegeheim besuchen? Über diese und viele weitere Fragen zum Coronavirus und seine Folgen informieren zahlreiche oberösterreichische Gemeinden mit dem Zivilschutz-SMS. Es handelt sich dabei um einen für die Bürger kostenlosen SMS-Service, bei dem sie von ihrer Gemeinde die wichtigsten Informationen im Katastrophenfall erhalten.

„Informationen zu Öffnungszeiten von Einrichtungen, Kontaktnummern bzw. Adressen, Anlauf- bzw. Infostellen, Details über Versorgungsmöglichkeiten und auch der eindringliche Appell, die Maßnahmen der Regierung umzusetzen,… das sind nur einige Bereiche, die in den letzten Tagen von Gemeinden bereits über das Zivilschutz-SMS weitergegeben wurden.“, erklärt OÖ Zivilschutz-Präsident NR Michael Hammer, „Wir haben zahlreiche positive Rückmeldungen von Bürgern bekommen, die dankbar waren, dass sie über die aktuelle Entwicklung informiert wurden.“

Das Bedürfnis nach Information und Wissen ist im Krisenfall besonders hoch. Besonders in Zeiten von „Fake-News“ sind vertrauenswürdige Absender ein wesentlicher Teil der Sicherheit: „Mit dem Zivilschutz-SMS erhalten die Bürger die Nachrichten vom Bürgermeister, können sich also darauf verlassen, dass die Informationen stimmen“, sagt Präsident Hammer weiter.

Durch die Menge an sozialen Plattformen und Kommunikationsnetzwerken kann oft nicht mehr unterschieden werden, welche Information auch tatsächlich der Wahrheit entspricht und so ist es in der Vergangenheit bereits zur Verbreitung von Falschmeldungen in sozialen Netzwerken gekommen. Mit dem Zivilschutz-SMS kann der Bürgermeister als Behördlicher Einsatzleiter seine Bürger direkt erreichen und so zielgerichtet Nachrichten verbreiten. Eine Aussendung des Zivilschutz-SMS wird zudem vorrangig vor allen anderen Nachrichten im Mobilfunknetz versendet und hat somit einen weiteren Sonderstatus.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Zivilschutz-SMS an die Angehörigen, Freunde, etc. leicht und unkompliziert weitergeleitet werden kann.

JETZT anmelden und wichtige Infos erhalten
Das Zivilschutz-SMS ist für den Bürger kostenlos. Auf der Homepage des OÖ Zivilschutzes www.zivilschutz-ooe.at kann man sich dazu anmelden. Die jeweilige Gemeinde hat durch dieses Informationssystem die Möglichkeit ihren registrierten Gemeindebürgern Nachrichten rasch und zielgerichtet zukommen zu lassen. Ob im Katastrophenfall wie jetzt beim Coronavirus, bei Hochwasser, bei Straßensperren oder anderen Ereignissen bietet das Zivilschutz-SMS vertrauliche Infos.