Krimi Literatur Festival am Attersee

Den Beginn macht das Festival am 6. Juli mit einer einzigartig zusammengestellten Besetzung im Rahmen der Kriminacht Lenzing. In einer gemeinsamen Lesung präsentieren Marc Elsberg, Andreas Gruber, Beate Maxian und Ursula Poznanski ihre aktuellen Bücher. Am 14. Juli kommt Axel Petermann, der bekannteste deutschsprachige Profiler zu seiner einzigen Österreich-Lesung ins Aichergut.

Profiler, Kriminalist und Autor Axel Petermann kommt an den Attersee. (Foto: Stefan Kuntner)

An drei Abenden gastiert das Krimi Literatur Festival im Aichergut in Seewalchen am Attersee, dies in Kooperation mit dem Kulturverein Aichergut. Den Anfang macht Oliver Pötzsch, bekannt für seine spannenden historischen Romane wie seine „Henkerstochter“ – Saga. Am 13. Juli präsentiert er erstmals in Österreich seinen neuen Roman „Das Buch des Totengräbers“, es spielt am Wiener Zentralfriedhof 1893. Am 14. Juli kommt Axel Petermann, der bekannteste deutschsprachige Profiler zu seiner einzigen Österreich-Lesung ins Aichergut. Petermann hat etliche Bücher zum Thema veröffentlicht und mittlerweile auch eine eigene „True Crime Thriller“ -TV Show bei einem deutschen TV-Sender. Mit Herbert Lackner wird der ehemalige und anerkannte Chefredakteur des „Profil“ einen Vortrag zu seinem neuen Zeitgeschichte-Buch „Rückkehr in die fremde Heimat“ halten. Thema sind die vertriebenen Dichter und Denker und die ernüchternde Nachkriegs-Wirklichkeit.

Auch Gerhard Jelinek befasst sich mit Zeitgeschichte, war schon öfter beim Festival am Attersee zu Gast. Er liest am 9.7 Juli in Kammer Schörfling aus seinem neuen Bestseller „Mutiger, klüger, verrückter – Frauen, die Geschichte machten“. Eine Lesung in Kooperation zwischen dem Festival und dem Verein Klimt am Attersee.

Erstmals gibt es im Rahmen des Krimi Literatur Festival Attersee ein reines Frauenprogramm, die „Ladies Crime Nights“. An zwei Tagen lesen und erzählen sechs österreichische Autorinnen. Am 5.8. mit Lesungen von Dagmar Hager, Beate Maly und Barbara Wimmer. Und am 6.8. einen „Ladies Crime Talk“ mit den Autorinnen Beate Maxian, Claudia Rossbacher und Theresa Prammer. Die erfolgreichen Autorinnen werden in einem gemeinsamen Gespräch über ihre Bücher, ihre Protagonisten und vieles mehr sprechen, aus den Büchern zitieren und Fragen aus dem Publikum beantworten.

Im Brauhaus Zipf gibt es am 16. Juli wieder eine Lesung zum Thema „Unterhaltsame Romane vom Feinsten“. Erstmals mit dem Kabarettisten Leo Lukas, zugleich auch Autor, Regisseur und Schriftsteller. Thema seines Auftritts ist sein Buch „Mörderquoten“. Mit dabei auch Herbert Dutzler, der aus seinem neuen, humorvollen Roman „Die Welt war eine Murmel“ lesen wird. Herbert Dutzler wird beim Krimi Literatur Festival am Attersee auch seinen neuen Gasperlmair Krimi „Letzter Knödel“ vorstellen. Dies am 15. September in der Pfarrkirche Nußdorf am Attersee im Rahmen „Crime by Candlelight“.

Bei einem „Short Crime Stories Brunch“ am 18. Juli gibt es Lesungen aus Kurzkrimis mit Klaudia Blasl, Volker Raus und Erich Weidinger. Alles in der Gustobox in Seewalchen, bekannt für seine Frühstücksvarianten. Der kulinarische Lesereigen beginnt um 9.30 Uhr.

Nach vielen erfolgreichen und unvergesslichen Lesungen gastiert das Festival heuer und seit langem auch wieder in der Galerie Petra Seiser (früher Galerie Zwach) in Schörfling a.A. In Kooperation mit der Galerie finden zwei Veranstaltungen statt. „Ein Abend mit Kurt Palm“ steht am 8.7. mit dem Autor, Regisseur und Filmemacher auf dem Programm. Zu einem „Lesung und Musik Sommerfest in der Galerie“ kommt Stefan Slupetzky mit seinem Trio Lepschi am 19. August Er wird sowohl lesen als auch im Trio musizieren.

Abgerundet wird das Krimi Literatur Festival Attersee mit einer Lesung für Jugendliche. Ursula Poznanski, bekannt für ihre erfolgreichen Jugendkrimis, wird am 27. August im Pfarr- und Gemeindezentrum Weyregg am Attersee aus „Cryptos“ lesen.

KARTEN
Ö-Ticket Österreichweit, www.oeticket.com
(10 Prozent Ermäßigung für Club Ö1 Mitglieder)
Atterbuch Weidinger, Seewalchen, Atterseestr. 38 (ab 8. Juni 2021)