Tag: attergaubahn

100 Jahre Attergaubahn

Vor genau 100 Jahren startete die Attergaubahn in Vöcklamarkt Ihre erste Fahrt. Nach genau einhundert Jahren feierte man nun mit einer historische Zuggarnitur von Vöcklamarkt nach Attersee das große Jubiläum. Geplant, errichtet und betrieben wurde sie vom Ingenieursbüro Stern & Hafferl. Das Gmundner Unternehmen betreibt die Lokalbahn bis heute.

Attergaubahn feiert 100-jähriges Bestehen

Die Attergaubahn zwischen Vöcklamarkt und Attersee feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Errichtet und betrieben vom Traditionsunternehmen Stern & Hafferl, war sie ursprünglich als Teilstrecke der nie vollendeten „Voralpenbahn“ gedacht, die von Ried über Attersee, Gmunden, Vorchdorf, Pettenbach und Steyr nach Linz führen sollte. Aber auch als 13 Kilometer lange Lokalbahn ist die Schmalspurlinie …

Continue reading

Neuer Takt auf Attergaubahn bringt mehr Komfort

Ab 13. Dezember rollt die Attergaubahn im Stundentakt zwischen Vöcklamarkt und Attersee. Das von Montagfrüh bis Samstagvormittag. Unter Mithilfe des Landes Oberösterreich und des OÖ Verkehrsverbundes weiten die Stern&Hafferl Verkehrsbetriebe im Rahmen des Regionalverkehrskonzeptes das Fahrplanangebot beträchtlich aus. Durch dichtere Intervalle, verbesserte Anschlüsse und neue Verbindungen bringt der neue Winterfahrplan auf der Lokalbahn Vöcklamarkt – Attersee …

Continue reading

Neuer Triebwagen für die Attergaubahn

Bei einer Infoveranstaltung  überzeugten sich in Attersee vor kurzem rund 80 geladene Gäste, darunter zahlreiche Vertreter der anliegenden Gemeinden, von den Vorteilen des neuen innovativen Triebfahrzeuges der vielleicht schon bald auf der Strecke Attersee-Vöcklamarkt eingesetzt wird. Das 100 % Niederflur-Fahrzeug, das dem Lokalbahnbetreiber STERN & HAFFERL Verkehr leihweise von den Innsbrucker Verkehrsbetrieben zur Verfügung gestellt …

Continue reading

Fahrt mit der Attergaubahn

Wer im Ort Attersee in die Attergau-Lokalbahn einsteigt, merkt bald, dass bei dieser Bahnfahrt die Uhren etwas langsamer gehen. Und das ist ganz gut so, denn es gibt viel zu schauen und zu staunen. Auf schmalen Schienen geht es gemütlich über Wiesen, Felder und durch Wälder. Die Strecke führt mit Neigungen bis 47 %o über …

Continue reading