Tag: Attersee

Naturpark ruft Zwetschken-, und Früchte-Börse ins Leben

Nach zwei nahezu fruchtlosen Obstjahren sieht es heuer nach einer reichen Ernte bei Zwetschken, Äpfeln und Birnen in der Naturparkregion aus. Damit es zu einer optimalen Nutzung dieser Fruchtfülle kommt, ruft der Verein Naturpark Attersee-Traunsee für Bewohner und Bewirtschafter des Naturparks eine Zwetschken- und Fruchtbörse ins Leben. Sie wohnen und bewirtschaften Streuobstwiesen im Naturpark und …

Continue reading

Ein Buch über die Villen am Attersee

Bereits vor einem Jahr hat die Wiener Historikerin und Kulturmanagerin Marie-Theres Arnbom das Buch „Die Villen von Bad Ischl“ veröffentlicht. Jetzt legt sie nach. Im Amalthes Signum Verlag erschien ihr neues Buch „Die Villen vom Attersee“. Und wieder handelt es sich um viel mehr als eine architektonische Auflistung. Die 49-jährige Autorin erzählt von den illustren …

Continue reading

Golfclub am Attersee erlöste mit Charity-Turnier stolze Summe für Special Olympics

Ein großartiger Golftag – herrliches Wetter und ausgezeichnete Bedingungen bescherten dem Charityturnier zugunsten der Special Olympics die notwendigen Voraussetzungen für gute Stimmung, tolle Scores und eine beachtliche Summe, die der GCA dem Verein „Brücken bauen“ am Ende des Tages überreichen durfte. Allen voran gilt ein großes Dankeschön dem Ladies Captain Berta Maier mit ihrem Damenteam, …

Continue reading

Luxusvilla mit Seeblick und andere „römische“ Spuren am Attersee

roemer attersee

Mit dem Projekt „Inwertsetzung der römischen Kulturstätten in Ostbayern und Oberösterreich“ soll dieser Bedeutung sowie allgemeinen Tourismustrends stärker Rechnung getragen werden. Der große Einfluss der Römer, speziell in den Provinzen Noricum und Raetia und damit im ostbayerisch-oberösterreichischen Grenzraum wurde bis dato nur lokal aufbereitet. Erstmals soll dieses historische Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und grenzüberschreitend dargestellt …

Continue reading

Daniel Hemetsberger am Start bei Hahnenkamm-Rennen

svu

Der Nußdorfer Daniel Hemetsberger steht am Start der legendären Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel. „Ein Kindheitstraum hat sich erfüllt“, postet der 26-jährige Ski-Profi auf seiner Facebook-Seite. Hemetsberger geht mit Startnummer 42 an den Start der schwersten Abfahrt der Welt. Daniel Hemetsberger belegt erst kürzlich beim Europacup-Herren Downhill in Saalbach Platz 1. Link-Tipp: Urlaub in den Tiroler Bergen..   …

Continue reading