attersee

Schlagwort-Archiv: erich weidinger

Maxian präsentierte neuen Roman bei Tostmann’s am Attersee

tostmann seewalchen

Nach sieben Bestseller-Kriminalromanen rund um ihre Protagonistin Sarah Paula präsentierte die Autorin Beate Maxian ihren neuen Roman „Die Frau im hellblauen Kleid“ in Anna Tostmann’s Bandlkramerey in Seewalchen am Attersee. Rund 140 begeisterte Zuhörer waren gekommen, darunter Autoren wie Herbert Dutzler, René Freund und Erich Weidinger.  

Riesen Applaus für „Nachbarleider“ Premiere am Attersee

Mit großem Erfolg, einer seit Tagen ausverkauften Premiere, nahezu alle Aufführungen ausverkauft, startete das erste Sommertheater am Attersee 2014 mit der Krimikomödie „Nachbarleider“ im Rahmen des Krimifestivals „Mörderischer Attersee“. Die Bühne Seewalchen hat die Krimikomödie von Beate Maxian und Erich Weidinger in Auftrag gegeben und das Ensemble hat das Stück unter Regie von Erich Weidinger …

Weiter lesen »

Mythen, Märchen & flotte Musik bei Tostmanns

Exakt zum Welttag des Buches initiierte Buchhändler Erich Weidinger zusammen mit den Trachtenladys Anna und Gexi Tostmann eine Buchpräsentation der Sonderklasse. Dazu kam Schauspielerin und Autorin Mercedes Echerer an den Attersee und präsentierte in der Tostmann-Trachtenstube ihr neues Buch „Donau – Märchen, Mythen und Musik“. Musikalische Leckerbissen gab’s an diesem Abend vom Kapo der Wiener Tschuschen-Kapelle …

Weiter lesen »

Oberösterreichische Kapitalverbrechen

Autoren wie Kurt Palm, Franzobel, Rudolf Habringer, Gabi Kreslehner, Beate Maxian, Ernst Schmid und Erich Weidinger haben ihre kriminelle Energie in ganz verschiedenen Geschichten über das ganz Oberösterreich versprüht. Maxian zettelt in Bad Goisern einen Dirndlkrieg an, Palm findet einen Toten im Attersee, für Schmid ist das Verbrechen eine Familienangelegenheit, Weidinger entspannt seinen Helden mit …

Weiter lesen »

Mords Bescherung zur Adventzeit

Der Vöcklabrucker Jeff Maxian und der Seewalchener Erich Weidinger haben mit „Mords-Bescherung“ einen Krimisammelband zusammengestellt, der das Zeug zum Bestseller hat. Bereits wenige Tage nach dem Erscheinen wanderten 1500 Bücher über den Ladentisch. Verbrechen zwischen Weihnachtspackerln Weihnachtskrimis aus den Alpen haben Erich Weidinger und Jeff Maxian gesammelt, die auf die Weihnachtszeit einstimmen. Doch statt glitzernden …

Weiter lesen »