attersee

Wo man am Attersee auf Haubenniveau speist

essen am attersee

Edelgarer Christian Rutschetschin mit seiner Pamela.

Die begehrten „Hauben“ des Gourmet-Führers Gault Millau 2018 sind vergeben. Auch am Attersee wurden wieder die beliebten kulinarische Punkte an die besten Restaurants verteilt. Edelgarer Christian Rutschetschin vom Restaurant Langostinos darf sich über 14 von 20 Punkten freuen und erhält somit zum 10 mal in Folge die Gault Millau-Haube. Auch Hans Lugstein darf sich mit 14 Punkten über ein Häubchen für sein „1er Beisl“ im Lexenhof in Nußdorf freuen. Gefolgt mit 13 von gesamt 20 Punkten, das Restaurant Aichinger Das Bräu.

500 Puch-Mopeds umrundeten Attersee

Puch Mopeds AtterseeDa leuchteten die Augen der vielen Puch-Freunde, denn eine solche Vielfalt von Zweirädern der legendären österreichischen Marke gibt es sonst fast nirgends zu sehen: Am Attersee versammelten sich fast 500 Liebhaber von Puch-Motorrädern, -Mopeds und -Mofas aus ganz Österreich. Da wurden seltene Exemplare bestaunt, wurde ausreichend fachgesimpelt und auch (im Rahmen der StVO) der Attersee umrundet. Schon zum sechsten Mal organisierten die „Maurerbock-Freunde Vöcklabruck“ dieses Puch-Treffen der Zweiradfreunde – und jedes Mal wurden mehr Teilnehmer gezählt.

QUELLE: OÖNachrichten

Hier gehts zu mehr Fotos der Puch-Ausfahrt von Wolfgang Spitzbart

Familienwandertag mit Kinder-Keltenolympiade im Attergau

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bewohntes Keltenhaus“ fand kürzlich die Keltenolympiade für Kinder statt. Auf die Kinder warteten entlang des Themenwanderweges ein Kriegertraining mit Hinkelsteinweitwurf, eine Bastelstation sowie stärkender Zaubertrank und eine Fotostation. Beim kniffligen Keltenfüsse-Schätzspiel konnten die Kinder Ihre Konzentration und Ausdauer unter Beweis stellen.

Keltenbaumweg AttergauAuf insgesamt drei Stationen verteilt auf rund 1 km entlang des Weges (Gesamtlänge 2,5 km), konnten sich Kinder und Erwachsene, bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Wald, auf Zeitreise begeben. Kinder erhielten zu Beginn einen Kelten-Olympiade-Sammelpass. Sichtlich viel Spaß hatten die Kinder beim Absolvieren der Aufgaben u.a. Verkleiden bei der Fotostation, Keltenkette basteln, Stockbrotbacken über dem Lagerfeuer und Ritschert essen aus der selbstgemachten Brotschüssel. Abschließend gab’s für alle ausgefüllten Sammelpässe ein Geschenk. „Es freut uns sehr, wenn wir die Kinder mit dieser Veranstaltung zum Wandern motivieren können und ihnen einen spannenden Nachmittag bereiten!“ so Simone Puchner vom Tourismusverband Attergau. „Darüber hinaus ist diese Veranstaltung im September, neben den Keltenzügen im Sommer, eine gute Gelegenheit auch für Einheimische das Angebot am Kelten.Baum.Weg zu nutzen“, so Puchner weiter.

Perfektes Green beim ZeitamSee – GolfScramble

ocs immobilienAuch dieses Jahr hieß es am Attersee wieder Bühne für das große „ZeitamSee-Golf-Scramble“. Gastgeber Teja Steinleitner wurde seinem Leitspruch „mehr als Makler„ gerecht und bot am Green des Golfclub Attersee ein Turnier der Extraklasse. Gepaart mit einem zünftigen Abendprogramm und der legendären Krauthäupl Musi gab es auch heuer wieder perfekten Nährboden für ein gelungenes Event. Die Wanderpokale gingen in diesem Jahr an Dorian Leodolter und Vinzenz Brandis als Bruttosieger sowie Marianne Waschnig und Peter Mehlhorn.

 

Kaiserwetter bei Beach Battle in Litzlberg

beachbattle atterseeDie Traumkulisse im Strandbad Litzlberg in Seewalchen am Attersee machte auch die heurigen Beachvolleyball Staatsmeisterschaften zum einzigartigen Event. Bei hochsommerlichen Temperaturen und einem bis auf den letzten Platz gefüllten Center Court mit 2.000 Zusehern kämpften Österreichs Beach Volleyball Topstars um die Medaillen. Am Ende gingen die Staatsmeistertitel bei den Damen an das neuformierte Duo Schwaiger/Strauss, bei den Herren sicherten sich Huber/Hörl die Goldmedaille.

Ältere Beiträge «